1 / 34

Aktuelles

Schießbetrieb

23.03.2020

Als Maßnahme zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hat die Landesregierung diverse Maßnahmen erlassen, darunter auch die Schließung von Sportstätten und Vereinsheimen.

Das Schützenhaus ist daher ab sofort bis auf Weiteres geschlossen und der Schießbetrieb eingestellt. Dies gilt auch für den kompletten Bogenstand.

Im Moment visieren wir die Wiederaufnahme des Schießbetriebs nach Ostern an. Dies ist jedoch maßgeblich abhängig von der Pandemie-Lage nach Ostern. Die Sicherheit unserer Mitglieder ist uns sehr wichtig; es gilt aber auch einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten und zu verhindern, dass das Gesundheitssystem zusammenbricht. Auch wenn dieses Virus die meisten Personen nicht umhauen wird, kann dennoch jeder Infizierte wiederum Personen anstecken, die es dann leider doch in Lebensgefahr bringt. Besondere Umstände erfordern eben auch besondere Maßnahmen und ein Opfer von allen. Wir werden euch hier über die aktuelle Lage und über die definitive Wiedereröffnung auf dem Laufenden halten. Ich setze auf euer Verständnis und eure Solidarität.

 

Nachruf Ehrenmitglied Emil Allgeier

19.01.2020

Geboren 04.06.1922

Verstorben 10.01.2020

unser Ehrenmitglied Emil Allgeier hat uns am 10.01.2020 im Alter von fast 98 Jahren für immer verlassen. Gerade den älteren Mitgliedern ist Emil als engagiertes, stets um das Wohl der Schützengesellschaft Freiburg, bedachtes Mitglied noch in guter Erinnerung. Emil trat am 01.08.1982 der Schützengesellschaft Freiburg bei und hat sich gleich durch seine gesellige Art beliebt gemacht. Seinem Einsatz ist es zu verdanken, dass unsere alte Kantine zu einem beliebten Treff von Jung und Alt wurde, seinem handwerklichen Geschick, nicht nur als Friseurmeister, ist es zu verdanken, dass wir über eine eigene Toilettenanlage verfügen, sowie etliche schöne Stunden auf der Terrasse, welche nun Bestandteil unseres Schulungsraumes ist, verbringen konnten. Unsere aufrichte Anteilnahme gilt seinen Angehörigen. Wir werden unserem Emil stets ein ehrendes Angedenken bewahren.

Neujahrs- und Brezelschießen

09.01.2020

Neujahrsschiessen 2020 001

Traditionell treffen sich die Mitglieder der SG Freiburg am 01.01. jeden Jahres zum Neujahrs- und Brezelschießen auf den Standanlagen der Schützengesellschaft Freiburg e. V., Ursprung 1293. Auch in diesem Jahr konnte OSM Scheel wieder zahlreiche Mitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste zu diesem Ereignis begrüßen und allen ein erfolgreiches neues Jahr wünschen.

Beim Brezelschießen belegte unser Neumitglied Ralf-Peter Weber vor Marcus Herre und Wolfram Benkler den ersten Platz und gewann eine entsprechend große Neujahrsbrezel.

 Die Platzierung auf der verdeckt ausgeschossenen Neujahrsscheibe ergab folgendes Ergebnis: Hans-Ulrich Gaus kam dem Punkt am nächsten, für Ihn schloss das Jahr 2019 mit der Ritterwürde in seinem Stammverein Merzhausen-Au ab und das neue Jahr begann mit dem Gewinn der Neujahrsscheibe bei der Schützengesellschaft Freiburg, seinem Zweitverein - so kann es eigentlich nur ein erfolgreiches Schützenjahr werden. Zweitplazierter wurde Wolfram Benkler und auf den dritten Platz kam Stephanie Heck.

 

Nachruf Herbert Messmer

06.01.2020

Herbert Messmer hat uns am 25.12.2019 verlassen. Herbert war seit 01.01.2001 Mitglied der SG Freiburg und aktiver Bogenschütze. Wir haben Ihn als aktives Mitglied der SG Freiburg kennen und schätzen gelernt.

Nachruf Ehrenmitglied Heinz Joachim Bamberger

22.12.2019

Mit Heinz Bamberger verlieren wir eines unserer ältesten Mitglieder. Er trat am 01.01.1965 in die Schützengesellschaft Freiburg als aktiver Gewehrschütze ein. Über Jahre hinweg hat er aktiv unseren schönen Sport ausgeübt. Aber nicht nur sportlich engagierte er sich in der SG Freiburg, über Jahre hinweg bekleidete er das Amt des Schützenmeisters, Platzwartes und Träger unserer Fahne.

Mit Heinz Bamberger verlieren wir ein Mitglied, welches das Schützenwesen „gelebt“ hat.

Die Schützengesellschaft Freiburg bedankt sich bei Heinz für die lange Treue die er uns gehalten hat und wir werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.